Mehr Sicherheit und Grünraum in der Friedhofgasse
8. März 2021
So haben die Parteien im Gemeinderat abgestimmt – März 2021
11. März 2021

Ist neu, innovativ und macht Spaß: Pumptrack – willkommen auf Rollen und Rädern

Auf einen Blick

> Projekt entstand durch Bürgerbeteiligung im Rahmen des „Erlebnisraum Bahntrasse“
> Pumptrack = Rundkurs für alle möglichen Sportgeräte auf Rollen und Rädern
> Die Anlage kostet EUR 180.000,-, nur EUR 15.000 müssen mit Trofaiacher Geldern finanziert werden. Der Rest kommt von EU und Land

Die Initialzündung für dieses Projekt war das Bürgerbeteiligungsprojekt zum „Erlebnisraum Bahntrasse“. Nun geht es an die Umsetzung dieses neuen Hotspots für Jugendliche und Junggebliebene.

Endlich ist es so weit, den heiß begehrten Pumptrack wird es bald auch in Trofaiach am Gelände des ehemaligen Robinson-Spielplatzes in der Nordsiedlung geben. Wie schon so oft ist Trofaiach auch hier Vorreiter für innovative Projekte und Ideen. Noch nichts von Pumptracks gehört? Nicht verwunderlich! Die Anzahl dieser Art von Anlagen in Österreich kann man an beiden Händen abzählen und nun entsteht auch einer in unserer Heimatstadt.

Junge NutzerInnen bestimmen Gestaltung
Pumptrack?! Was ist das? Es ist eine moderne Trendsportart, die als Übung von Downhill-Profis entwickelt wurde. Es sind Rundkurse, die aus steilen Kurven, Hügeln und Wellen bestehen. Die genaueren Einzelheiten zur Gestaltung des Pumptrack konnten natürlich die zukünftigen NutzerInnen bestimmen. Besonders hervorheben möchte ich die zahlreichen Jugendlichen, die es nicht erwarten konnten und ihre Anregungen bereits vorab bei mir deponiert haben.

Räder oder Rollen – jeder ist willkommen
Der Pumptrack ist für alle Sportbegeisterten geeignet, egal ob jung oder alt, ob Anfänger oder Fortgeschrittener – hier kommt jeder auf seine Kosten. Von MountainbikerInnen, über E-Scooter und Rollstühle bis Inline-Skates – hier ist jeder mit Rädern oder Rollen willkommen. Zudem bietet der Pumptrack nicht nur riesigen Spaß, sondern trainiert neben der Beinmuskulatur, das Gleichgewicht und stärkt das Herz-Kreislaufsystem und die Koordinationsfähigkeit.

Am ehemaligen Robinsonspielplatz entsteht künftig eine Pumptrack

Am ehemaligen Robinsonspielplatz entsteht ein Pumptrack

Gesunde Freiheit
Besonders in Zeiten, in denen Jugendliche durch die Corona-Maßnahmen der Regierung an das Sofa gefesselt werden, eine sehr tolle Möglichkeit dem grauen Alltag zu entfliehen und etwas für die Gesundheit zu unternehmen. Obendrein können gerade die Jüngsten ihre Fahrtechnik trainieren und erlernen dabei gegenseitig auf sich Rücksicht zu nehmen, was natürlich auch zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt.

Treffpunkt für alle Generationen
Verschiedene Altersklassen, Lebenssituationen und Fortbewegungsmittel – ein gemeinsamer Nenner ist die Freude am Sport. Diese besonderen Gegebenheiten versprechen viel Spaß und die Möglichkeit voneinander zu lernen.

Finanzierung durch Fördergelder
Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass dieses zukunftsweisende Projekt durch den immensen Einsatz der MitarbeiterInnen im Rathaus und unseres Bürgermeisters Mario Abl nahezu komplett durch Fördermittel der EU bzw. des Landes Steiermark bezahlt werden kann. „Ein Projekt für 180.000 Euro belastet unser Stadtbudget nur mit 15.000 Euro und bringt einen hohen zusätzlichen Freizeitwert für die Trofaiacherinnen und Trofaiacher – das macht doch richtig gute Laune“, ist Bürgermeister Mario Abl erfreut.

Alles in allem kann bleibt mir nur mehr eines zu sagen: Mein Fahrrad ist bereits geputzt, die Kette geölt und wir werden uns hoffentlich bald dort sehen!

GR Kevin Katzbauer

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.