Informationen aus der Sitzung des Gemeinderates vom 17. Dezember 2020
17. Dezember 2020
Mehr Sicherheit und Grünraum in der Friedhofgasse
8. März 2021

Gratis FFP2-Schutzmasken für Besitzer der Trofaiach+Card

Gesundheit darf nicht vom Einkommen abhängen: Gratis FFP2-Schutzmasken für alle mit der Trofaiach+Card

Die österreichische Bundesregierung präsentierte am 17. Jänner 2021 neue, verschärfte Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie. Dabei wird neben der Verlängerung des Lockdowns vor allem auf die Verwendung von höherwertigen Schutzmasken der Klasse FFP2 gesetzt. Diese bieten einen wesentlich besseren Schutz vor Viren als ein herkömmlicher Mund-Nasen-Schutz.

Zwar wurde in der Pressekonferenz in Aussicht gestellt, dass diese Masken in den Supermärkten zum Selbstkostenpreis erworben werden können. Die Erfahrung der jüngeren Vergangenheit zeigt aber, dass nicht immer alle Ankündigungen der Bundesregierung auch so umgesetzt wurden bzw. die Umsetzung viel Zeit in Anspruch nahm.

Die FFP2-Schutzmasken sind in Österreich derzeit um EUR 2,-  bis zu EUR 10,- käuflich zu erwerben. Experten raten, die Masken nach dem Tragen unbedingt zumindest 72 Stunden an einem trockenen Ort zu lüften. Das heißt, man benötigt mehr als eine Maske, um sicher durch die nächsten Wochen zu kommen.

Vor allem für einkommensschwächere Personen bzw. Familien werden diese FFP2-Schutzmasken somit zu einem Kostenfaktor, der ein spürbares Loch in das Haushaltsbudget reißt.

Die Gesundheit darf aber keinesfalls von den finanziellen Möglichkeiten abhängen!


Die SPÖ Gemeinderatsfraktion stellt daher folgenden
DRINGLICHKEITSANTRAG
in der Stadtratssitzung am 21. Jänner 2021

Der Stadtrat der Stadt Trofaiach beschließt den umgehenden Ankauf von FFP2-Schutzmasken für die BesitzerInnen der Trofaiach+Card. Es sollen für jedeN InhaberIn drei Stück Schutzmasken beschafft und in den nächsten Tagen per Post an die rund 800 Personen mit Trofaiach+Card zugestellt werden und so ein wesentlicher Beitrag zur gemeinsamen Bekämpfung der Pandemie unabhängig vom zur Verfügung stehenden Einkommen geleistet werden. Die Bedeckung der Ausgabe ist durch eine anonyme Spende für soziale Zwecke an die Stadtgemeinde Trofaiach gegeben.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.