Mehr Blogbeiträge

Facebook Feed

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

23.10.21 - 15:21

SPÖ Trofaiach

Gehaltsschere zwischen Männern und Frauen ist noch immer Realität

Seit heute arbeiten die Frauen bis Jahresende kostenlos. Das zeigt der Equal Pay Day auf.

Was bedeutet das? Frauen verdienen im Schnitt 20 % weniger als die Männer. Es fehlen Kinderbetreuungsplätze, eine gendergerechte Steuerreform oder einfach nur die Bereitschaft, die Arbeit von Frauen gleich zu bezahlen und wertzuschätzen.

Frauen verdienen mehr! Daher reichen unsere Forderungen von besserer Bezahlung - vor allem in frauendominierten Branchen - bis zur Aufteilung der Familienarbeit auf 50/50 und Ausbau der Kinderbetreuung. Also her mit den 1,2 Milliarden für den Ausbau der Kinderbetreuung!

#stolzauftrofaiach #trofaiach #trofaiachmeinestadt #gemeinderat #spoetrofaiach #miteinander
... mehrweniger

Gehaltsschere zwischen Männern und Frauen ist noch immer Realität

Seit heute arbeiten die Frauen bis Jahresende kostenlos. Das zeigt der Equal Pay Day auf. 

Was bedeutet das? Frauen verdienen im Schnitt 20 % weniger als die Männer. Es fehlen Kinderbetreuungsplätze, eine gendergerechte Steuerreform oder einfach nur die Bereitschaft, die Arbeit von Frauen gleich zu bezahlen und wertzuschätzen.

Frauen verdienen mehr! Daher reichen unsere Forderungen von besserer Bezahlung - vor allem in frauendominierten Branchen - bis zur Aufteilung der Familienarbeit auf 50/50 und Ausbau der Kinderbetreuung. Also her mit den 1,2 Milliarden für den Ausbau der Kinderbetreuung!

#stolzauftrofaiach #trofaiach #trofaiachmeinestadt #gemeinderat #spoetrofaiach #miteinander

Comment on Facebook

Meine stimme habt Ihr 👍🏼

Eigentlich planker Hohn das sowas heutzutage noch gefordert werden muss, müsste schon zu Kreiskys Zeiten angepasst worden sein🤔

Weiß “noch“ nicht, wie es in Trofaiach ausschaut, aber gibt es eine Ferienbetreuung für Volksschüler? Im Kindergarten ist es ja jetzt fast perfekt, aber ohne Partner und Großeltern ist auch heute die Betreuung über die komplette Arbeitszeit, die man sich ja nicht immer frei aussuchen kann, nicht gewährleistet. Der Anspruch der Elternteilzeit bis zum 7. Geburtstag ist ja schon ein guter Anfang, aber dann .. Ja, ich weiß, wenn man sich für ein Kind entscheidet ist das nicht das Problem von Wirtschaft und Regierung, aber Mietpreise und Gehälter sehr wohl.

13.10.21 - 15:30

SPÖ Trofaiach

Das Bundes-Budget 2022 wird den Gemeinden teuer zu stehen kommen!Das Bundes-Budget 2022 wird den Gemeinden teuer zu stehen kommen

❌ Der Bund rechnet mit 19 % höheren Einnahmen für 2022 gegenüber 2021. Städte und Gemeinden dürfen mit einer Steigerung von 1 % bei den Ertragsanteilen rechnen.

❌ Der Bund wird 2022 um 7,5 % höhere Einnahmen als vor der Krise (2019) haben. Bei den Städten und Gemeinden werden es nur um die 5 % mehr sein.

❌ Der Bund rechnet mit einer weiteren Steigerung von 2022 bis 2023 iHv rund 2,7 %. Städte und Gemeinden dürfen mit maximal 1,5 % rechnen.

❌ 2024 sollen dann die Einnahmen des Bundes um 3,6 % steigen. Kommunen dürfen mit 2 % rechnen.

Während Städte und Gemeinden den Bund in der Krisenzeit massiv entlastet haben und immer wieder eingesprungen sind, will diese Bundesregierung nun das Budget zu Lasten der Gemeinden sanieren. Viele wichtige Zukunftsprojekte in den Gemeinden werden darunter leiden.
... mehrweniger

Das Bundes-Budget 2022 wird den Gemeinden teuer zu stehen kommen!
Load more